Unsere Homepage
kegelsportverein-limburg.de.tl

Aktuelles vom Spielbetrieb

Bezirksoberliga Süd/West

Am kommenden Wochenende kommt es am letzten Spieltag der Saison 2021/22 zum Derby SKC Waldbrunn – Lahnperle Limburg auf den Kegelbahnen im Hotel Nassau-Oranien in Hadamar.

Die über Wochen ersatzgeschwächten Domstädter hoffen lediglich auf einen Punktgewinn, jedoch sind die Limburger immer für eine Überraschung gut.









Limburgs Sportkegler starten erfolgreich ins neue Jahr

Bezirksoberliga Süd / West

Lahnperle Limburg 1 – SKG 88 Marburg 1  3172:2683 Holz  3.0 Pkt. 26:10 EZW.

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleitung, aus der Michael Rompel mit einer Klasseleistung und Tagesbester von 839 Holz herausstach, hatten die Marburger Kegler im Kegelsportzentrum keine Chance. Zudem wurde der Mannschaftsrekord lediglich um 29 Holz verpasst.

Der Anfangsblock mit Timo Wagener 760 H und Alexander Schallen 782 H sorgten bereits für eine klare Führung, der von Michael Rompel und Marco Steinmann 791 H. klar und deutlich zum sicheren Erfolg ausgebaut wurde.



Timo Wagener mit prsönlicher Bestleistung von 822 LP


Heimerfolg bzw. Auswärtsniederlage für die Sportkegler

Bezirksoberliga Süd/West

Lp Limburg 1 – M 85 Mittelhessen 2 3047:2843 Holz, 3:0 Pkt, 23:13 EWP

Am letzten Spieltag des alten Jahres gab es für die 1. Mannschaft des Kegelsportverein Limburg gegen die Reservemannschaft des Bundesliga-Absteigers  aus Mittelhessen nochmals einen klaren Heimerfolg mit 3:0 Punkten. Bereits im ersten  Block konnten Alexander Schallen 748 LP und Neuzugang Timo Wagener 732 LP im ersten Spiel für die Domstädter einen 113 LP Vorsprung heraus kegeln.

Den Vorsprung bauten im 2. Block Christian Stark 785 LP und Tagessieger  Elia Soriano mit 782 LP weiter aus und festigten damit den Mittelplatz in der Bezirksoberliga Süd/West.

 

A.-Liga 1 Süd/West

KSV Bad Camberg 1 – LP Limburg 2 2576:2486 Holz, 3:0 PKT, 21:15 EWP

Auf den schwer zu spielenden Bahnanlage im Derby in Bad Camberg gab es für die Limburger Reservemannschaft nicht zu holen und bezogen dort eine 0:3 Niederlage.

Im Einzelnen spielten: Michael Keul 586 Lp, Bernhard Steinmann 670 LP, Rainer Hirsch 631 LP und Tunay Deniz mit 599 Holz.







Deftige Derby-Heimpleite für Limburgs Sportkegler

Bezirksoberliga  Süd / West

Lahnperle Limburg 1 – SKC Waldbrunn-Hadamar 2  2919:3016 Holz, 0:3 Pkt, 19:17 EWP

An diesem Spieltag kam alles zusammen. Zunächst der krankheitsbedingte Ausfall von Marvin Knauer-Lückhof, sodass der mit einer Verletzung lädierte Matthias Schlögel (563 Holz) zum Einsatz kam. Dies konnte Alexander Schallen (785) mit seiner tollen Leistung nicht ausgleichen und die Domstädter lagen bereits im Anfangsblock mit 117 Holz zurück.

Diesen Rückstand  konnten Michael Rompel (785) und Schlussmann Marco Steinmann (786) mit ihren Leistungen gegen die mannschaftlich geschlossen auftretenden Waldbrunner etwas schmälern, jedoch die Niederlage nicht abwenden.





Auswärtsniederlagen für die Limburger Sportkegler

Bezirksoberliga Süd/West

KSV Wetzlar 2 – Lp Limburg 1  3151:2951 Holz,  3:0 Pkt, 23:13 EWP

Nichts zu holen gab es für die 1. Mannschaft beim KSV in Wetzlar. Bereits im Anfangsblock mit Matthias Schlögel 724 Holz und Marvin Knauer-Lückhof  666 Holz lag man bereits deutlich in Rückstand. Diesen Rückstand  konnten in der zweiten Hälfte mit Michael Rompel 795 Holz sowie Marco Steinmann 766 Holz nicht ausgleichen. So blieben alle Punkte in Wetzlar.

A.-Liga Süd/West

ESV Wetzlar 1 – Lp Limburg 2 2269:2109 Hplz, 2:1 Pkt, 20:16 EWP

Auch für die 2. Mannschaft reichte es nicht beim Eisenbahner Sportverein für den erhofften Sieg, jedoch konnte wenigstens der Zusatzpunkt errungen werden. Im einzelnen kegelten Rainer Hirsch 568 Holz, Michael Keul 527 Holz, Matthias Schlögel 447 Holz sowie Bernhard Steinmann 567 Holz.

 

Am kommenden Sonntag kommt es im Kegelsportzentrum Limburg in Linter zum Derby in der Bezirksoberliga Süd/West gegen die 2. Mannschaft des SKC Waldbrunn-Hadamar.  

Anwurf  11.00 Uhr.





Heimerfolg und Niederlage für Limburgs Sportkegler

Bezirksoberliga Süd/West

Lahnperle Limburg 1 – KSC Heuchelheim 2  3108:2915 Holz, 3:0 Pkt, 22:14  EWP

Eine spannende Begegnung zwischen der 1. Mannschaft und den Heuchelheimer Gästen die im

Anfangsblock sogar mit 21 Holz in Führung lagen, trotz entsprechenden Leistungen von Alexander Schallen 768 LP und Marvin Knauer- Lückhof mit 746 LP.

Jedoch änderte sich das Blatt mit der überragenden Leistung von Tagessieger Michael Rompel 830 LP und Marco Steinmann 764 LP, wonach alle Punkte in der Domstadt blieben.





Auswärtserfolg für Limburgs Sportkegler

Bezirksoberliga Süd/West

SV Nauheim 2 – Lp Limburg 1 2651:2915 Holz 0:3, 13:23 EWP

Einen  ungefährdeten Auswärtserfolg dank einer mannschaftlichen Geschlossenheit erreichten Limburgs Sportkegler im Derby bei den Nachbarn aus Nauheim.

Bereits im Anfangsblock mit Marvin Knauer-Lückof 657 LP und Alexander Schallen 749 LP brachte die Domstädter auf die Siegesstraße.

Der 2. Block mit Marco Steinmann 745 LP und Tagessieger Michael Rompel 764 LP brachten schließlich die 3 erhofften Punkte.





Kegelsportverein Limburg

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den KSV  Dünsberg musste krankheitsbedingt einzelner Gästespieler auf einen späteren Termin verlegt werden.

A.     ALiga 1 Süd-West

Knapper Heimerfolg im Derby gegen Bad Camberg

Lahnperle Limburg 2 – KSV Bad Camberg 1   2653 : 2605 Holz   2:1  Pkt,  20:16 EZW.

Zum Saisonauftakt  gegen die Sportsfreunde aus Bad Camberg erspielte die 2. Mannschaft einen knappen Heimerfolg, wo die Gäste den Zusatzpunkt verdient mit nach Hause nahmen.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung spielten Tagessieger Matthias Schlögel 706 Holz, Bernhard  Steinmann  661, Rainer Hirsch 647 und Michael Keul 639 Holz..

Bezirksoberliga Süd / West

Spannender Saisonauftakt für Limburgs Sportkegler

Das wichtigste für alle Sportkegler, nach 2 Jahren Corona-Pause rollt endlich wieder die Kugel !

Bezirksoberliga Süd / West

Lahnperle Limburg 1 – GH Allendorf / Lda 1 3045 : 3010  3:0  Pkt  21:15  Ewp 

Einen spannenden Wettkampf bis zur letzten Kugel lieferten sich die Mannschaften im Kegelsportzentrum Limburg-Linter am vergangenen Sonntag mit einem Erfolg der heimischen Sportkegler.

Mit Marvin Knauer-Lückhof 774 LP und Alexander Schallen 757 LP im Anfangsblock lagen sie sich gegen starke Gäste lediglich mit 3 Holz in Rückstand.

Diese nichts für schwache Nerven stattvfindete  Begegnung setzte sich auch im zweiten Durchgang fort, jedoch Michael Rompel 754 LP und Marco Steinmann 760 LP sicherten letztendlich einen 35 Holz Vorsprung den Heimerfolg.

Bereits am Sonntag geht es zur starken Heimmannschaft zu Meteor 85 Mittelhessen. Anwurf 16.15 h

Der Wunsch der Kegler bleibt jedoch, das die neue Saison endlich wieder durchgespielt werden kann.